ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

andrea niccolo vorschau 302px
Von Augustinus sind uns etwa ein Dutzend Weihnachtspredigten überliefert. Sie zählen mit zu den Perlen der lateinischen Rhetorik der christlichen Spätantike. Unser Webportal bietet eine Reihe von Sätzen und Textabschnitten aus diesen Predigten, und zwar sowohl im Original, im Latein Augustins, wie auch in einer Übersetzung ins Deutsche. Ausgewählt, eingeleitet und übersetzt von Cornelius Petrus Mayer OSA.

Weiterlesen ...

SchefferAry Saint Augustine and Saint Monica vorschau 302px
Als neuen Artikel des Monats präsentiert die Redaktion des Augustinus-Lexikons das Lemma «Ostia», erschienen 2014 in Band 4, Faszikel 3/4 auf den Spalten 403-406. Verfasser ist der Ordinarius für Kirchen- und Theologiegeschichte an der Universität Basel, Prof. Dr. Martin Wallraff.

Weiterlesen ...

AugStudCover
Eine ausführliche Besprechung des CAG-online bietet die amerikanische Fachzeitschrift Augustinian Studies. Wir dokumentieren Auszüge.

Weiterlesen ...
Augustinus am PC vorschau302px
Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite ‹www.augustinus.de›,
wie vor geraumer Zeit angekündigt, ist die Internetpräsenz des Zentrums für Augustinus-Forschung (ZAF) jetzt auf einen neuen Server umgezogen und präsentiert sich ab sofort in einem neuen Gewand.

Weiterlesen ...

 

oxford 302px
Auf der XVIIth International Conference on Patristic Studies vom 10.-14. August 2015 in Oxford war mit Prof. Müller und Dr. Grote auch das ZAF vertreten. Zusammen mit sieben weiteren Augustin-Spezialisten aus dem In- und Ausland organisierte das An-Institut der Würzburger Universität einen gut und hochrangig besuchten internationalen Workshop zu dem geplanten Projekt der Kommentierung des gesamten Augustinischen Briefkorpus. Von Dr. Andreas E. J. Grote.

Weiterlesen ...