Augustinus aktuell 1/2021 (14. Jahrgang) – Abschiede und Aufbrüche

Druck
Newsletter
 
 

Liebe Leserinnen und Leser des neuen Newsletters
des Zentrums für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg (ZAF),

Weihnachtenunser Institut blickt gegen Ende des Jahres 2021 auf eine schwierige Zeit zurück, die nicht nur von den Einschränkungen durch Corona, sondern auch von Abschieden geprägt ist. Vor allem mussten wir den Tod des ZAF-Begründers Cornelius Mayer verarbeiten, den sicherlich viele von Ihnen gekannt haben. Diese «Trauer- und Abschiedsarbeit» spiegelt sich auch im aktuellen Newsletter wider, in dem Sie einige Erinnerungen an den Verstorbenen und sein Leben finden.

Abschiede gehören für Augustinus zu den unvermeidbaren Erfahrungen endlicher Existenz. In seinen pastoralen Schriften vergleicht der spätantike Philosoph, Theologe und Kirchenvater das Leben von Mensch und Menschheit häufig mit einer Wanderung (siehe unten), die uns und unser «unruhiges Herz» (Bekenntnisse 1,1) zwar gelegentlich rasten, aber zeitlebens nicht an ein endgültiges Ziel kommen lässt.

Wanderung bedeutet für Augustinus indes nicht nur Abschied, sondern auch Aufbruch zu etwas Neuem – ein Motiv, das vortrefflich in die Zeit von Weihnachten und von Neujahr passt. Mit der Geburt Jesu vor gut 2000 Jahren ist für Christinnen und Christen und für Augustinus selbst eine neue Heilswirklichkeit erfahrbar geworden – und welches Menschenherz sehnte sich in den dunklen Tälern dieser Welt nicht nach einem hoffnungsgebenden Lichtblick, nach Licht am Ende düsterer Tunnelstrecken?! Vor diesem Hintergrund finden Sie in unserem Newsletter auch einige augustinische Texte zum Weihnachtsfest sowie einen Vorblick auf zukünftige Veranstaltungen des ZAF.

Abschied und Aufbruch stehen dem ZAF gegenwärtig auch in anderer Hinsicht vor Augen: Die ZAF-Leitung wechselt Anfang 2022 mit dem fast vollendeten Abschluss des Augustinus-Lexikons von Christof Müller zur interdisziplinär gelehrten «Dreieinigkeit» von Dominik Burkard, Carolin Oser-Grote und Christian Tornau, die unser Institut in den nächsten Jahren entlang an alten, aber auch auf zu neuen Ufern führen werden. Die alten und neuen Verantwortlichen sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZAF wünschen Ihnen allen auf diesem Wege eine gute und hoffnungsvolle Weihnachts- und Neujahrszeit und würden sich freuen, Sie dann und wann an den alten und neuen Ufern des ZAF begrüßen zu dürfen:

«Dieses gesamte Leben und alles, was du dazu in Gebrauch nimmst, soll für dich nicht wie ein Haus für den Sesshaften, sondern wie eine Herberge für den Wanderer sein».
(Augustinus, Psalmenauslegung 34,1,6)



Inhalt:


IN MEMORIAM: CORNELIUS PETRUS MAYER OSA

Cornelius Petrus Mayer

 

Ehrendes Gedenken anlässlich des Todes von Cornelius Petrus Mayer OSA

Am 8. März 2021 verstarb der ‹Vater des Augustinus-Lexikons›, Prof. Dr. Dr. h.c. Cornelius Petrus Mayer OSA, im Würzburger Augustinerkloster. Das Zentrum für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg nahm Abschied von seinem charismatischen Gründer, Spiritus rector und Nestor. Für das ZAF hat Prof. Dr. Christof Müller ihm einen Nachruf gewidmet.

weiter... »

  Totenbrief des Augustinerordens (PDF)

  Würdigung durch Bischof Dr. Franz Jung

  Nachruf der überregionalen katholischen Wochenzeitung Die Tagespost

  «Führender Augustinus-Forscher Mayer in Würzburg gestorben» (katholisch.de)

 

Rückblick auf den 90. Geburtstag von Cornelius Mayer

gozzoli augustine' vision of jeromeIm Frühjahr 2019 konnte Professor Dr. Cornelius Petrus Mayer OSA, in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste, seinen 90. Geburtstag begehen. Der Augustinerorden, das Zentrum für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg und die Gesellschaft zur Förderung der Augustinus-Forschung ehrten ihn mit einer Akademischen Feier. Eine Rückschau in Wort und Bild.

weiter... »

  Lebenswerk im Dienst der Augustinus-Forschung




VERANSTALTUNGSTERMINE 2022

Jahresvollversammlung der Gesellschaft zur Förderung der Augustinus-Forschung e.V. am 6. Mai 2022

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, im nächsten Jahr wieder eine Jahresvollversammlung in Präsenz zu planen. Vorgesehener Termin ist Freitag, der 6. Mai 2022. Nähere Informationen folgen im Internet bzw. per Post.

 

Digitaler Augustinus-Studientag «Christentum und Politik» am 24. Juni 2022

Für den kommenden Augustinus-Studientag haben sich das veranstaltende Zentrum für Augustinus-Forschung samt seinen universitären Kooperationspartnern und die Domschule Würzburg erneut auf ein virtuelles Format geeinigt. Die Tagung wird unter dem Titel: «Christentum und Politik» am Freitag, dem 24. Juni 2022, auf der Virtuellen Plattform der Domschule Würzburg stattfinden.

weiter... »



BERICHTE UND BEITRÄGE

Augustinus-Lexikon, Band 5, Fasz. 3/4 erschienen

AL 5,3/4Im Sommer 2021 ist der vorletzte Doppelfaszikel des Augustinus-Lexikons erschienen. Der nächste wird den Textteil des internationalen und interdisziplinären Lexikons mit dem Lemma ‹Zosimus› abschließen. Der jetzt vorliegende Faszikel AL 5,3/4 erstreckt sich über insgesamt 59 Lemmata von ‹Sermones (ad populum)› bis ‹Tempora, tempora christiana›.

weiter... »

  Das Augustinus-Lexikon als Online-Datenbank

 

«Wer liebt, steigt auf» − Nachlese zum digitalen Augustinus-Studientag

Augustinus-Fenster, BrüsselAm 18. Juni 2021 fand der diesjährige Augustinus-Studientag zum Thema «Augustinus und die Liebe» statt. Die digitale Tagung fand ein internationales Publikum auf der virtuellen Plattform der Domschule Würzburg; ca. einhundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer schalteten sich zu. Ein Bericht der überregionalen katholischen Wochenzeitung Die Tagespost von Regina Einig.

weiter... »



NATALIS DOMINI


Augustinus-Texte zum Weihnachtsfest

WeihnachtenVon Augustinus sind uns etwa ein Dutzend Weihnachtspredigten überliefert. Sie zählen mit zu den Perlen der lateinischen Rhetorik der christlichen Spätantike. Unser Webportal bietet eine Reihe von Sätzen und Textabschnitten aus diesen Predigten, und zwar sowohl im Original, im Latein Augustins, wie auch in einer Übersetzung ins Deutsche. Ausgewählt, eingeleitet und übersetzt von Cornelius Petrus Mayer OSA.

weiter... »

  Buchveröffentlichung: «Augustinus-Zitatenschatz» von Cornelius Petrus Mayer OSA

 


IMPRESSUM

Herausgeber des Newsletters

Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF)
an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Wissenschaftliche Leitung:
Professor Dr. Christof Müller
Tel.: +49 (0)931 3097-305 | Fax: -304
E-Mail: cmueller@augustinus.de

Dominikanerplatz 4
D-97070 Würzburg
www.augustinus.de

Redaktion
Dipl.-Theol. Guntram Förster
Tel.: +49 (0)931 3097-312 | Fax: -304
E-Mail: gfoerster@augustinus.de


ZAF Home | Augustinus-Lexikon (AL) | Corpus Augustinianum Gissense (CAG) | Augustinus-Literatur-Portal (ALP) | Monographienreihe ‹Res et Signa› | Gesellschaft zur Förderung der Augustinus-Forschung | Augustinus-Zitatenschatz

 
--
  www.augustinus.de | Datenschutz | Kontaktmessage