ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Paul Rigby: The Theology of Augustine's Confessions © Cambridge University Press

Paul Rigby

The Theology of Augustine's Confessions

 

Inhalt

This study of the Confessions engages with contemporary philosophers and psychologists antagonistic to religion and demonstrates the enduring value of Augustine's journey for those struggling with theistic incredulity and religious narcissism. Paul Rigby draws on current Augustinian scholarship and the works of Paul Ricœur to cross-examine Augustine's testimony. This analysis reveals the sophistication of Augustine's confessional text, which anticipates the analytical mindset of his critics. Augustine presents a coherent, defensible response to three age-old problems: free will and grace; goodness, innocent suffering, and radical evil; and freedom and predestination. The Theology of Augustine's Confessions moves beyond commentary and allows present-day readers to understand the Confessions as its original readers experienced it, bridging the divide introduced by Kant, Hegel, Freud, Nietzsche, Heidegger, and their descendants.

  • Is the only current book-length treatment of the Confessions
  • Addresses the common claim that Augustine's theology of original sin, grace, and predestination is incoherent
  • Presents the Confessions as a strong antidote to our culture's tendency toward disbelief

 

About the Author

Paul Rigby is a professor in the Faculty of Human Sciences at Saint Paul University, Ottawa. He is the author of Original Sin in Augustine's Confessions.

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Hardback
Umfang: 340 Seiten
Sprache: Englisch
ISBN-13:
978-1-107-09492-5
Verlag: Cambridge University Press
Erscheinungsort: Cambridge
Erscheinungsjahr: 2015
Preis: GBP 67.00

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag