ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Der Seeräuber Dyonides vor Alexander dem Großen

«Quid sunt regna nisi magna latrocinia? – Was sind Reiche anderes als große Räuberbanden?» Dieser in De ciuitate dei 4,4 gestellten Frage ist ein Lemma des Augustinus-Lexikons gewidmet, das von der Redaktion als neuer Artikel des Monats ausgewählt wurde. Er entstammt dessen 4. Band, Faszikel 7/8 (im Druck). Verfasser des Artikels ist Prof. Dr. Dr. Alfons Fürst, Ordinarius für Alte Kirchengeschichte an der Universität Münster und Mitherausgeber des AL.

Weiterlesen ...

augustinus lexikon 302

Mit Vollendung seines 4. Bandes wird das Augustinus-Lexikon auch digital verfügbar sein.
Das ‹AL-online› ist eine strukturierte Volltext-Datenbank mit komfortablen Recherche-, Navigations- und Exportmöglichkeiten, die der Schwabe-Verlag über seine eLibrary realisiert.
Weitere Informationen: www.al-online.ch

Weiterlesen ...

Augustinus-Lexikon

Ein neuer Fortsetzungsband des Augustinus-Lexikons bestätigt die Qualität des gesamten Projekts. Eine Rezension der überregionalen katholischen Wochenzeitung Die Tagespost. Von Harm Klueting.

Weiterlesen ...

thumb Die Versuchungen Christi internet

Das Lemma Quadragesima, quadraginta dies wurde von der Redaktion des Augustinus-Lexikons als neuer Artikel des Monats ausgewählt. Er entstammt dessen 4. Band, Faszikel 7/8 und wurde verfasst vom Ordinarius für Liturgiewissenschaft der Universität Fribourg, Prof. Dr. Martin Klöckener.

Weiterlesen ...

Pietro di Giovanni d'Ambrogio. Nativity with Saints Augustine and Galgano

Das Lemma De praesentia dei (= ep. 187) wurde von der Redaktion des Augustinus-Lexikons als neuer Artikel des Monats ausgewählt. Er entstammt dessen 4. Band, Faszikel 5/6 und wurde verfasst vom wissenschaftlichen Leiter des Zentrums für Augustinus-Forschung, Prof. Dr. Christof Müller.

Weiterlesen ...

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag