ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

C. Müller: Von Menschenwerk und Gottesmacht © Augustinus bei Echter

Christof Müller / Guntram Förster (Hrsg.)

Von Menschenwerk und Gottesmacht

Der Streit um die Gnade im Laufe der Jahrhunderte
Beiträge des XI. Würzburger Augustinus-Studientages vom 7. Juni 2013

(Cassiciacum 39,12 = Res et signa. Augustinus-Studien 12)

 

Inhalt

Wie frei ist der menschliche Wille zum Tun des Guten? Wie verhalten sich menschliches Handeln und göttliche Gnade? Führt eine zugespitzte Gnadenlehre nicht zu Fatalismus oder Libertinage?

Diese Fragen und der Streit um ihre Beantwortung führen in das Zentrum von Philosophie, Theologie und Biographie des Augustinus von Hippo (354–430).

Die Beiträge des Sammelbandes werfen Schlaglichter auf das geistesgeschichtliche Ringen um diesen Fragen- und Problemkreis: vor Augustinus (besonders im Buch Genesis, bei Paulus und bei Origenes), bei Augustinus selbst (speziell in dessen Auseinandersetzung mit Pelagianismus und „Semipelagianismus“) und nach Augustinus (zumal im Umfeld der Reformation sowie der Jansenismus-Debatte). Die Aufsätze der ausgewählten Spezialisten fügen sich zu einem Panoptikum des Gnadenstreits im Laufe der Jahrhunderte.

 

Herausgeber

Prof. Dr. Christof Müller ist Wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg sowie Projektleiter des internationalen und interdisziplinären Forschungsprojekts Augustinus-Lexikon.
Diplomtheologe Guntram Förster ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Augustinus-Forschung an der Universität Würzburg und Redaktor des Webportals www.augustinus.de

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Paperback / E-Book
Umfang: 192 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-13 (Paperback):
978-3-429-04191-5
ISBN-13 (E-Book PDF): 978-3-429-04192-2
ISBN-13 (E-Book EPUB): 978-3-429-04193-9
Verlag: Augustinus bei Echter
Erscheinungsort: Würzburg
Erscheinungsjahr: 2016
Preis (Paperback): EUR[D] 25,00
Preis (E-Book PDF): EUR[D] 20,99
Preis (E-Book EPUB): EUR[D] 20,99

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag