ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

thumb 9783429041762 mayer augustinus recht und gewalt © Augustinus bei Echter

Cornelius Mayer (Hrsg.)

Augustinus – Recht und Gewalt

Beiträge des V. Würzburger Augustinus-Studientages am 15./16. Juni 2007
Mit einer kommentierten Quellensammlung zur Richtertätigkeit Augustins

Unter Mitwirkung von Guntram Förster

(Cassiciacum 39,7 = Res et signa. Augustinus-Studien 7)

 

Inhalt

Die staatsphilosophischen und sozialtheologischen Überlegungen des Augustinus von Hippo (354-430) zum Verhältnis Recht und Gewalt haben bis heute nichts von ihrer Brisanz verloren, wie der V. Würzburger Augustinus-Studientag bestätigte, dessen Beiträge in vorliegendem Sammelband dokumentiert werden. Im Mittelpunkt stehen die von Augustinus entwickelten Kriterien zur Legitimität von staatlicher Gewalt. Verständlich sind die Aussagen des Kirchenvaters freilich nicht ohne den pagan-philosophischen Kontext der Antike, der ebenso dargelegt wird wie Aspekte des Fortwirkens im politischen Augustinismus des Spätmittelalters. Zur Sprache kommt ferner – gleichsam als Kontrapunkt zur augustinischen Tradition – der Staatsphilosoph der Neuzeit Niccolo Macchiavelli, während der von Augustinus maßgeblich geprägte Begriff des ‹gerechten Krieges› im Kontext aktueller Fragen des modernen Völkerrechts erörtert wird. Ergänzt wird die Dokumentation des V. Augustinus-Studientages durch eine kommentierte Quellensammlung zur Richtertätigkeit Augustins.

 

Herausgeber

Cornelius Mayer, Prof. Dr. theol., Dr. h.c., ist emeritierter Ordinarius für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Gießen, Herausgeber des «Augustinus-Lexikons» und des «Corpus Augustinianum Gissense» sowie Wissenschaftlicher Leiter des «Zentrums für Augustinus-Forschung» an der Universität Würzburg mit Webportal ‹www.augustinus.de›.

 

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Paperback
Umfang: 240 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-13:
978-3-429-04176-2
Verlag: Augustinus bei Echter
Erscheinungsort: Würzburg
Erscheinungsjahr: 2010
Preis: EUR[D] 30,00

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag