ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Augustine and Social Justice © Lexington Books

Teresa Delgado / John Doody / Kim Paffenroth (Ed.)

Augustine and Social Justice

(Augustine in Conversation: Tradition and Innovation)

 

Inhalt

This volume brings into dialogue the ancient wisdom of Augustine of Hippo, a bishop of the early Christian Church of the fourth and fifth centuries, with contemporary theologians and ethicists on the topic of social justice. Each essay mines the major themes present in Augustine's extensive corpus of writings — from his Confessions to the City of God — with an eye to the following question: how can this early church father so foundational to Christian doctrine and teaching inform our twenty-first century context on how to create and sustain a more just and equitable society? In his own day, Augustine spoke to conditions of slavery, conflict and war, violence and poverty, among many others. These conditions, while reflecting the characteristics of our technological age, continue to obstruct our collective efforts to bring about the common good for the global human community. The contributors of this volume have taken great care to read Augustine through the lens of his own time and place; at the same time, they provide keen insights and reflections which advance the conversation of social justice in the present.

 

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Hardcover / eBook
Umfang: 326 Seiten
Sprache: Englisch
ISBN-13 (Print on Demand):
978-1-4985-0917-1
ISBN-13 (eBook): 978-1-4985-0918-3
Verlag: Lexington Books
Erscheinungsort: Lanham, Md.
Erscheinungsjahr: 2015
Preis (Print): GBP 70.00 | U$D 100.00
Preis (eBook): GBP 70.00 | U$D 99.00

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag