ZENTRUM FÜR AUGUSTINUS-FORSCHUNG

AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG

ZAF Logo 3

Fecisti nos ad te, domine, et inquietum est cor nostrum donec requiescat in te.

Confessiones 1,1

Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.

Bekenntnisse 1,1

Sogno/Storin/Watts (Ed.): Late Antique Letter Collections © University of California Press  

Cristiana Sogno / Bradley K. Storin / Edward J. Watts (Hrsg.)

Late Antique Letter Collections

A Critical Introduction and Reference Guide

 

Inhalt

Bringing together an international team of historians, classicists, and scholars of religion, this volume provides the first comprehensive overview of the extant Greek and Latin letter collections of late antiquity (ca. 300–600 c.e.). Each chapter addresses a major collection of Greek or Latin literary letters, introducing the social and textual histories of each collection and examining its assembly, publication, and transmission. Contributions also reveal how collections operated as discrete literary genres, with their own conventions and self-presentational agendas. This book will fundamentally change how people both read these texts and use letters to reconstruct the social history of the fourth, fifth, and sixth centuries..

 

 

Bibliographische Informationen

Erscheinungsform: Hardcover / E-Book
Umfang: 473 Seiten
Sprache: Englisch
ISBN-13 (Hardcover):
978-0-520-28144-8
ISBN-13 (eBook – PDF) 978-0-520-96619-2
ISBN-13 (eBook  EPUB) 978-0-520-96619-2
Verlag: University of California Press
Erscheinungsort: Oakland, California
Erscheinungsjahr: 2017
Preis (Hardcover)
U$D 150.00
Preis (eBook − PDF) U$D 150.00
Preis (eBook – EPUB) U$D 150.00

 

Über die Autoren

Cristiana Sogno is Associate Professor of Classics at Fordham University.

Bradley K. Storin is Assistant Professor of the Religious Studies at Louisiana State University.

Edward J. Watts is Professor and Alkiviadis Vassiladis Endowed Chair in Byzantine Greek History at the University of California, San Diego.

.

 

Weiterführende Links

Newsletter

Gerne möchten wir mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie regelmäßig über die Arbeit vom Zentrum für Augustinus-Forschung (ZAF) an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die Zusendung des Newsletters. Sie können sich jederzeit durch einen Link direkt im Newsletter sowie durch eine Kontaktaufnahme zum ZAF wieder abmelden und damit Ihre Zustimmung widerrufen.
Nach dem Klick auf Newsletter abonnieren erhalten Sie eine Bestätigungsmail von uns. Klicken Sie bitte den darin angegebenen Link an, um Ihre Anmeldung zu bestätigen – so gehen wir sicher, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren möchten.
captcha 

video studientag